Fahrt an die Ostssee



Datum:  
28.06.2020


Ort:  
Ostssee, Rügen, Usedom


Kurzbeschreibung:  
mit dem OGV Höchberg


Veranstalter:  
OGV Höchberg



4-Tages-Ausflug vom 25.06 - 28.06.2020
Ostsee - Rügen - Usedom

1. Tag (Donnerstag, 25.06.2020):
05:30 Abfahrt Mainlandbad (vor dem Parkplatz)
05:35 Abfahrt Bushaltestelle Karwinkel (gegenüber
Agip-Tankstelle)
05:40 Abfahrt Bushaltestelle Sparkasse
05:45 Abfahrt Bushaltestelle Bergstraße (Anfang Grundweg)
06.00 Abfahrt Hauptbahnhof Bismarckstraße zur Autobahn -
Schweinfurt - Suhl - Erfurt
08:15 Pause an der Rastanlage Eichelborn mit der
obligatorischen kleinen Brotzeit mit Likör- und
Schnapsverkostung (im Preis enthalten)
09:00 Weiterfahrt über die Autobahn - Jena - Leipzig nach
Dessau
11:30 Ankunft in Dessau: Die Stadt an der Elbe ist
weltbekannt als Bauhausstadt, die in Architektur,
Design und Kunst des 20. Jahrhunderts eine
besondere Rolle spielte und als Wirkungsort des
Flugzeugpioniers Hugo Junkers. In der ehemaligen
Residenzstadt der An¬halter unternehmen wir eine
ca. einstündige Stadtrundfahrt (im Preis enthalten)
und verweilen zur Mittagspause bzw. für einen
Bummel durch die Innenstadt.
14:00 Abfahrt über die Autobahn Berlin - Neubrandenburg
nach Stralsund (unterwegs Kaffeepause an einer
Rastanlage)
19:00 Ankunft am Vertragshotel Reisebüro Hock
(****Altstadthotel zur Post) Check in /
Zimmerverteilung
20:00 Abendessen im Hotel-Restaurant (im Preis enthalten)

2. Tag (Freitag, 26.06.2020):
07.30 Frühstück
08.30 Ausflug Usedom mit örtlichem Reiseleiter (im Preis
enthalten)
Die Insel ist durch den Peenestrom vom Festland
getrennt und nur über zwei Brücken zu erreichen und
hat zwei Gesichter: Im Innern dem Festland
zugewandt sieht man eine seltene Tier- und
Pflanzenwelt, vermoorte Niederungen und
Salzwiesen, grüne Alleen. An der Ostsee
wunderschöne Strände, Küstenwälder, Flach- und
Steilküsten sowie die Seebäder, die wie eine
Perlenkette entlang der Küste aufgefädelt sind. Über
Wolgast fahren wir an die Nordspitze der Insel nach
Peenemünde und besuchen das Historisch-
Technische Informationszentrums (Eintritt im Preis
enthalten). Hier entwickelte und testete Wernher von
Braun die ersten Raketen. Entlang des
Landschaftsschutzgebietes Achterwasser kommen
wir über Koserow in den Süden der Insel. Hier liegen
entlang der Ostseeküste die Seebäder der Insel:
Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Jedes dieser
Seebäder hat seine eigene Geschichte und sein
eigenes Gesicht, das sich vor allem an der
Seepromenade mit den Seebrücken präsentiert. Wir
verweilen in zwei dieser Seebäder mit Gelegenheit
zum Spaziergang auf der Uferpromenade von He-
ringsdorf nach Ahlbeck. Hübsche Villen aus der
Gründerzeit säumen den Weg. Ein Blickfang sind die
mondänen Seebrücken. Unterwegs Gelegenheit zu
einer Tasse Kaffee oder für ein leckeres Fisch-
brötchen. Danach erfolgt die Rückfahrt aufs Festland
nach Stralsund zum Hotel.
19.00 Abendessen im Hotel-Restaurant (im Preis enthalten)

3. Tag (Samstag, 27.06.2020):
07.30 Frühstück
08.30 Ausflug Stralsund & Rügen mit örtlichem Reiseleiter
(im Preis enthalten)
Nach dem Frühstück lernen wir die alte Hansestadt
Stralsund kennen. Im Jahr 1234 gegründet, kam es
nach dem Beitritt zur Hanse zu Reichtum und
beachtlichem Wohlstand. Schon weithin sichtbar sind
die drei großen Backsteinkirchen. Sie prägen die
unverwechselbare Silhouette der Stadt zu Wasser und
zu Land. Beim Rundgang durch die Altstadt sehen wir
Teile der Stadtmauer sowie farbenfrohe Patrizier- und
Bürgerhäuser seit der Hansezeit. Durch die aufwendige
Gestaltung der Giebel zeigten die Kaufleute ihren
Reichtum und ihre Macht. Das Rathaus zählt zu den
schönsten Profanbauten der norddeutschen
Backsteingotik. Anschließend geht`s auf die Insel
Rügen, die wir über die 2007 eröffnete Rügenbrücke
(Deutschlands größte Schrägseilbrücke) erreichen.
Deutschlands größte Insel ist in viele Halbinseln
gegliedert und bietet seinem Besucher eine Fülle von
Landschaftsformen: Berge, stille Kreidefelsen, Laub-
und Nadelwälder, kleine Seen, Wiesen und Äcker. Die
Inselrundfahrt führt über Bergen und Lietzow, das an
der schmalsten Stelle zwischen dem Großen und dem
Kleinen Jasmunder Bodden liegt nach Saßnitz. Aus
dem Fischerdorf wurde ein Fährhafen und Urlaubsort
direkt da wo die Kreide¬felsen beginnen. In dem
Seebad ist ein längerer Aufenthalt mit Gelegenheit zur
Mittagspause. Rund um den Hafen gibt es ein
umfangreiches Angebot von Krabbenbrötchen zum
leckeren Fischgericht. Höhepunkt ist die Schifffahrt auf
einem Hochseekutter entlang der Kreideküste zum
Königstuhl, einem über 110 m steil aus dem Meer
aufsteigenden Felsen, ein überwältigender Anblick von
der See (im Preis enthalten). Entlang der Prorer Wiek,
einer weit geschwungenen Bucht mit dem Koloss von
Prora, dem ehemaligen kilometerlangen KdF-Gebäude
kommen wir nach Binz. Nicht zu Unrecht wird das
bekannte Seebad als "glänzende Weiße am
Ostseestrand" bezeichnet. Viele Villen im Stil der
Bäderarchitek¬tur und die 370 m lange Seebrücke
ziehen sich am weißen Sandstrand entlang. Nach
einem Aufenthalt erfolgt die Rückfahrt nach Stralsund
zum Hotel.
19.30 Abendessen im Hotel-Restaurant (im Preis enthalten)

4. Tag (Sonntag, 28.06.2020):
07:00 Frühstück, anschließend Koffer laden
08.15 Abfahrt nach in das Gebiet der Mecklenburger
Seenplatte nach Neuruppin
11.15 Ankunft in Neuruppin
Neuruppin liegt am 14 km langen, idyllischen Ruppiner
See. Im Rahmen eines geführten Stadtrundgangs (im
Preis enthalten) lernen wir den Geburtsort des
Schriftstellers Theodor Fontane, welcher so
einfühlsam und warmherzig wie kein zweiter die Mark
Brandenburg beschrieb, näher kennen.
12.30 Mittagspause nach freier Wahl in Neuruppin oder aus
der Bordküche
13.15 Abfahrt zur Autobahn Berlin - Leipzig - Hof - Bamberg
nach Viereth (unterwegs Kaffeepause an einer
Rastanlage)
19.15 Abendessen im Gasthaus Mainlust in Viereth (nicht im
Preis enthalten)
20:45 Rückfahrt
22:00 Ankunft in Höchberg

inkl. Führungen, Reiserücktrittsversicherung, 4* Hotel,
Gästesteuer sowie Tageskurkarten Rügen und Usedom,
Eintritts- und Trinkgelder

Anmeldung bis 01.05.2020

Zum Preis von 420 € Einzelzimmerzuschlag 105 €
Anmeldeformulare bei: Raiba Höchberg
Sparkasse Mainfranken Höchberg,
Gasthaus Goldener Adler,
oder unter www.ogv-hoechberg.de




Kategorie(n) dieses Termins:
Fahrt

Fahrt



Der Inhalt dieser Seite kann von einer berechtigten Person geändert werden.

Loginname:
Passwort:


Alle Texte/Inhalte/Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
Übertragen der Daten in andere Verzeichnisse (elektronische oder gedruckte) ist untersagt.

Der Veranstaltungskalender ist ein Service von: www.hoechberg.de
Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben!



Website Programmierung & Design: www.kommune-aktiv.de.